KUNSTAKADEMIE HAMBURG

Medizinische Menschenkunde,  1. Teil

Was ist Gesundheit, was Krankheit

Anatomischer Aufbau des Körpers

Die funktionelle Dreigliederung des Menschen

Die vier Hauptorgane Herz, Lunge ,Leber, Niere

Ihre embryonale Entwicklung

Das Herz als Wahrnehmungsorgan

Herz Kreislauf Erkrankungen

Die Lunge als Erden Organ

Pneumonie, Asthma bronchiale

Die Leber als Stoffwechsel-Lebensorgan mit Pankreas und Galle

Leberzirrhose, Depressionen

Die Niere als seelisches Organ mit Nebennieren, den abführenden Harnwegen und Blase.

Armin Alles
Arzt für Allgemeinmedizin

Kunsttherapie: Katja Sommer


Wir werden jedes Organ künstlerisch erfassen seine Qualitäten und Stärken in malerische Aufgaben umsetzten.

Es werden Aufgaben ausprobiert die in therapeutischen Bereichen gut einsetzbar sind und die den Organen zugrunde liegende Kräfte aktivieren und stärken.Oder entstandene Einseitigkeiten wieder ins Gleichgewicht bringen.

Künstlerisch werden wir

Formenzeichnen

Nass in Nass Technik

Pastellkreiden nutzen.

Literatur :

Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst, R: Steiner und Ita Wegmann

Intuitive Medizin, Volker Fintelmann

Das Bild des Menschen als Grundlage der Heilkunst Band 3, Husemann Wolf





Illustrationsdesign

Weiterbildung in Kunsttherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie

Kunstakademie Hamburg, Brehmweg 50, 22527 Hamburg, Tel. 040 / 44 80 66 1, Fax. 040 / 40 18 61 40

KontaktLinksImpressum /