KUNSTAKADEMIE HAMBURG

Astralleib

  • Der astralische Leib und seine Metamorphosen:
  • Empfindungsseele
  • Verstandes - und Gemütsseele
  • Bewusstseinsseele
  • die Seelenqualitäten: denken, fühlen und wollen
  • Sympathie, Antipathie, Neigungen und Abneigungen
  • Beziehung des Astralleibes zur geistigen Welt und zum Ich des Menschen
  • Beziehung des Astralleibes zum ätherischen Leib und zum physischen Leib
  • des Menschen
  • Krankheitsbilder, psychosomatische Erkrankungen


Verfahren und Methoden

  • Farbmeditationen (R. Pütz)
  • Farben des Lebensbogens
  • Tagesstimmungen
  • Metamorphose einer Pflanze z.B. der Löwenzahn (in 12 Schritten)
  • Temperamente und ihre Farben und deren Umwandlung

 

Literatur:

  •  „Grundlagen des maltherapeutischen Gestaltens“
  • Arbeitsgruppe Goetheanum, Verlag Urachhaus
  •  „Arbeitsbroschüre zur Kunsttherapie“, Rosemarie Pütz
  • Arbeitsbroschüre der Fachhochschule für Kunsttherapie Ottersberg
  •  „Geheimwissenschaft im Umriss“, R.Steiner
  •  „Intuitive Medizin“, V. Fintelmann
  •  „Metamorphosen des Seelenlebens“, R.Steiner (Der menschliche Charakter)
  •  „Spirituelle Psychologie“, M.Treichler

 

Vermerk: Genaue Angaben zu Textstellen und Vorträgen werden drei Monate vor Kursbeginn bekannt gegeben.

Dozentin: Hanna Rehbein


Illustrationsdesign

Weiterbildung in Kunsttherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie

Kunstakademie Hamburg, Brehmweg 50, 22527 Hamburg, Tel. 040 / 44 80 66 1, Fax. 040 / 40 18 61 40

KontaktLinksImpressum /